FÖJ Paläontologie - Präparation


Das kannst du bei uns machen

 

Der Aufgabenbereich umfasst sowohl die Unterstützung der Forschungsarbeiten an Funden der Wissenschaftlichen Grabung nach dem Versteinerten Wald von Chemnitz als auch die aktive Mitarbeit bei der Vorbereitung und Realisierung von Folgeprojekten.

 

Schwerpunkte dabei sind die Auswertung von Grabungsdaten, Aufbereitung von Funden für wissenschaftliche Untersuchungen, Dokumentation und Durchführung von Präparationsarbeiten bis hin zur Präsentation der Arbeitsergebnisse und der Organisation öffentlichkeitswirksamer Arbeit. Auch die Vorbereitung und Durchführung wissenschaftlicher Workshops, gelegentliche Betreuung von Praktikanten und ehrenamtlichen Helfern sowie Kommunikation mit Medien sind zu bewältigende Aufgaben. Eine Verlagerung der Arbeitszeiten sowie Teilnahme an Dienstreisen ist dabei nicht ausgeschlossen.

 

Das bringst du idealer Weise mit

 

- Naturwissenschaftliches Interesse und Wissensdurst sollte vorhanden sein

- Selbstständige Arbeitsweise mit der Fähigkeit zu kreativen Problemlösungen

- Aufgeschlossenes, kontaktfreudiges Wesen und höfliches Auftreten

- Geduld und Besonnenheit im Umgang mit Sammlungsgut

- Lern- und Einsatzbereitschaft

- Sichere PC-Grundkenntnisse

- Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift

- Zeichnerische Begabung und Erfahrung mit 3D-Software wären wünschenswert

- Gute Englisch-Kenntnisse und ein Führerschein für PKW sind von Vorteil

 

Das lernst du bei uns

 

- Geologische Präparation von Funden

- Mikroskopie und Dünnschliffherstellung

- Auswertung und Übertragung von Daten bis hin zur Rekonstruktion der Funde

- Paläobotanische Kenntnisse

- Umgang mit Sammlungsgut

Abdruckfossil Versteinerter Wald Chemnitz

Deine Bewerbung

 

Anschreiben und Lebenslauf sendest du bitte an

Herrn Mathias Merbitz

prc@naturkunde-chemnitz.de

 


  Das FÖJ beginnt immer am 01.09. eines Jahres und endet am 31.08. des folgenden Jahres.