Windlicht


Für dieses Windlicht benötigst du ein paar Utensilien, die du bestimmt zu Hause hast.

 

1. ein Glas oder ein Windlicht

2. den Bastelbogen mit unseren urzeitlichen Motiven

3. ein Blatt Transparentpapier

4. eine Schere

5. Tapetenkleister, Wasserund einen Becher zum Anrühren

6. einen Pinsel

7. ein Teelicht

 

Viel Spaß beim Basteln!


Download
Motive Windlicht
Motive Windlicht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 754.5 KB

Motiv-Bogen Windlicht © Linda Weiß; Museum für Naturkunde Chemnitz


Bastelanleitung - klicke auf die jeweiligen Bilder um sie zu vergrößern.


1. Drucke den Bastelbogen auf Transparentpapier aus.

2. Schneide die Bilder aus dem Bastelbogen, die du auf deinem Windlicht verwenden

    möchtest.

3. Mische den Kleister mit Wasser an. Er sollte eine breiige Konsistenz haben.

4. Nun bestreichst du die Rückseite deiner Motive mit einem Pinsel mit genügend

    Kleister und klebst sie auf dein Glas. Jedes Motiv hat eine gerade Kante, damit du sie

    perfekt an die Unterkante deines Glases kleben kannst.

5. Lass dein Werk trocknen. Nimm dir dann ein leicht feuchtes Tuch und wische die

    Kleberückstände am Glas ab.

6. Stelle ein Teelicht hinein und fertig ist dein Windlicht!

 

Viel Spaß damit!